Startseite | Mein Account | News | Presse | Forum | Impressum | Sitemap



Mein BVDMÜber unsBallhupeUnsere MitgliederNewsMotorradtrainingBVDM aktivMotorrad-ParkplätzeStreckensperrungenGefahrenmeldungForumKontakt



Sie befinden sich hier: 


15.05.13 17:39 Alter: 5 yrs

BVDM ruft zum Kampf gegen Streckensperrungen auf und bittet um Spenden


PRESSEMITTEILUNG
BVDM ruft zur Unterst?tzung im Kampf gegen die
Streckensperrungen auf und bittet um Spenden


Seit Jahren macht sich der Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM e.V.) stark gegen die zunehmenden Streckensperrungen f?r Motorradfahrer. Mit Aktionen wie Kaffee statt Kn?llchen, Schreiben an Politiker und die
zust?ndigen Verwaltungen und Gespr?chen mit B?rgern, sucht die Interessenvertretung der Motorradfahrer im Dialog nach L?sungen, um Streckensperrungen wieder aufzuheben und neue zu verhindern. Mit sehr
unterschiedlichem Erfolg. Einige Streckensperrungen wurden wieder aufgehoben, doch viel zu viele bestehen noch und neue kommen hinzu oder drohen.
Bei der f?r Motorr?der wochentags von 17 bis 2Uhr und am Wochenende von 8 bis 22 Uhr gesperrten Kreisstra?e 19 im Oberbergischen Kreis haben drei Mitglieder des BVDM mit Unterst?tzung des Verbandes Klage eingereicht.
Mit einer Verhandlung rechnet die Interessensvertretung im Herbst. Bei einem Erfolg k?nnte die Klage, die von einem renommierten Anwaltsb?ro erstellt wurde, Mustercharakter bekommen. Vorsitzender Michael Lenzen ist
zuversichtlich, dass das Gericht den Argumenten der Motorradfahrer folgt und die Streckensperrung aufgehoben wird.
Da die Kosten f?r solche Klagen sehr hoch sind, bittet der Verband um Unterst?tzung und ruft zu einer Spendenaktion gegen die Streckensperrungen auf: Jeder Beitrag ist willkommen.
BVDM, Konto 256 566 309 bei der Postbank Hannover, BLZ 250 100 30, Stichwort Streckensperrung.


 
© BVDM e.V.