Biker Hauptkontrolle

Die tourensportliche Orientierungsfahrt geht abseits der großen Ballungsräume und Verkehrsströme über schöne Motorradstrecken zu touristisch und kulturell interessanten Orten. Die Lage der Kontrollstellen wird vorab auch als GPS-Datei bekannt gegeben, als Nachweis für das Anfahren sind vor Ort Fragen zu beantworten.

Diese zweitägige Motorradtour findet statt vom 24. bis 26. August 2018 und umfasst die Regionen Harz, Kyffhäuser, Saale-Unstrut, Magdeburger Börde und führt bis an die mittlere Elbe. Das Motto dazu lautet: selber aktiv planen, orientieren und fahren!

Zielort ist Quedlinburg. Einst Königspfalz und Mitglied der Hanse, ist Quedlinburg eine über 1000-jährige mittelalterliche Stadt am Ostrand des Harzes mit winkligen Gassen mit uraltem Pflaster. Die größte Sehenswürdigkeit bietet die Stadt selbst: auf einer Fläche von gut 80 Hektar drängen sich über 2000 denkmalgeschützte Fachwerkhäuser. Mit diesem einmaligen geschlossenen historischen Stadtbild wurde Quedlinburg in die UNESCO – Welterbe–Liste der schützenswerten Kulturgüter aufgenommen.

 

Ausschreibung mit Anmeldeformular

Videoanleitung: GPS-Daten für die Deutschlandfahrt

 

Update 09.08.18:

  • Die ersten Wertungshefte und GPS-Daten sind unterwegs zu den angemeldeten Teilnehmern.
  • Eine YouTube-Playlist mit rund 30 Minuten Filmmaterial zu den Deutschlandfahrten der letzten Jahre.

 

 

Information gibt es auch bei der:

Geschäftsstelle / Mitgliederverwaltung
Bundesverband der Motorradfahrer e.V.
Claudius-Dornier-Straße 5b
50829 Köln
Tel: 0221/42073888
Fax: 03222/2423805
geschaeftsstelle(at)bvdm.de