Der Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM e.V.) sagt die geplante Demonstration am 24.09.2022 in Oberursel/ Taunus ab

Nach intensiven Überlegungen hat der Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM e.V.) die für den 24. September in Oberursel geplante und genehmigte Demonstration abgesagt.

Diese Demonstration war als Kommunikationsforum geplant, mit Reden ausgewählter Sprecher und einer Podiumsdiskussion. Hierzu hatte der BVDM die verantwortlichen Funktionsträger der Kreisverwaltung (Landrat und 1. Kreisbeigeordneten), die Stadtverwaltung Oberursel (Bürgermeisterin) eingeladen, ebenso wie die Abgeordnete der politischen Parteien, die den Hochtaunuskreis im Landtag und im Bundestag vertreten.

Mit Ausnahme der FDP-Abgeordneten, stellen sich weder die Funktionsträger der Verwaltungseinheiten, noch die Abgeordneten der anderen politischen Parteien (CDU und SPD) der Diskussion.

Somit ist auf der Veranstaltung keine Diskussion möglich und der BVDM hat sich entschieden, diese Demonstration abzusagen.

Damit ist allerdings keine Entscheidung hinsichtlich zukünftiger Aktivitäten getroffen.