Kaffee-Stopp

Zum 27. Mal mit einem Kaffee – Stand auf einem Parkplatz der BAB 92

Viele Tausend Motorradfahrer aus ganz Europa trafen sich am vergangenen Wochenende wieder zum legendären Elefantentreffen im Bayerischen Wald. Dieses Wintertreffen der Biker unterstützte der Stammtisch des Rennsportclub Pfaffenhofen zum 27. Mal mit einem Kaffee – Stand auf einem Parkplatz an der Deggendorfer Autobahn. Bereits vor mehreren Jahren hat sich der RSC Pfaffenhofen aufgelöst. Ein harter Kern von 20 bis 25 Leuten besteht aber in der Form eines Stammtisches weiter und lässt sich die jährliche „Coffee to Bike" Aktion zum Elefantentreffen nicht nehmen.

Zwei Biker aus Barcelona
Zwei Biker aus Barcelona

Frühlingshafte Temperaturen

Um 4 Uhr morgens starten bereits die ersten Vorbereitungen und ab 11 Uhr stand man mit heißen Getränken parat. Die ersten Biker warteten bereits auf die wärmenden Getränke. Aufgrund der fast frühlingshaften Temperaturen machten nur rund 65 Motorradfahrer Halt bei Tee und Kaffee sowie „Handkuchen". Auch dieses Mal war der Stand des RSC Pfaffenhofen eine gute Gelegenheit, um eine Pause einzulegen und sich gegenseitig auszutauschen. Einer der Biker fragte sogar nach kühlen Getränken und Eiswürfel für den Tee angesichts von Temperaturen um die 13 Grad. Motorradfahrer aus Italien, Österreich, Schweiz und Frankreich legten einen „Servicestopp" beim RSC ein.

Drei Biker aus Madrid
Drei Biker aus Madrid

Weit gereiste Gäste

Die weiteste Anreise hatten auch dieses Mal Biker aus Spanien, zwei Motorradfahrer kamen aus Barcelona und drei weitere aus Madrid. Neben der Versorgung mit Getränken standen Organisator Klaus Burgstaller sowie Manfred Einödshofer und Andreas Merkl mit Routentipps und technischer Hilfestellung zur Seite. Für die RSC'ler ist der Kaffeestand „Coffee to Bike" ein wichtiger Beitrag zur Verkehrssicherheit sowie eine wertvolle Förderung der Gastfreundschaft und des guten Miteinanders.


Die Aktion wurde in diesem Jahr von der Firma Elektrotechnik Kluger aus Pfaffenhofen mit der kostenlosen Bereitstellung eines Transporters unterstützt.