FEMA Logo

Der BVDM ist Mitglied der Federation of European Motorcyclists' Associations (FEMA). Sie ist schon seit den frühen 1990er Jahren die Vertretung engagierter Motorradfahrer aus vielen EU-Ländern; dort wo über 90% der Gesetzte und Verordnungen entstehen, die unser tägliches Leben regeln: in Brüssel.

Heute sind 22 nationale Verbände aus 17 Ländern in der FEMA organisiert.

Die Mitarbeiter der FEMA sind in Brüssel gefragte und anerkannte Gesprächspartner in vielen Ausschüssen und Gremien, in denen die EU-Kommission Richtlinien und Verordnungen ausarbeitet. Man kann zwar darüber diskutieren, ob eine verbindliche Einführung von ABS ab 2017 nötig und sinnvoll ist, aber nach den ersten Entwürfen der nun gültigen EU-Typenzulassungsrichtlinie, die dies regelt, hätten die Motorradfahrer nicht mal mehr einen Auspuff oder die Kette selbstständig wechseln können - was die FEMA verhinderte. Dies ist nur ein Beispiel ihrer Leistungen für deutsche und europäische Motorradfahrer.

Es ist unheimlich wichtig, dass Motorradfahrer schon bei den ersten Entwürfen für neue Richtlinien mitwirken, um schlimmeres zu verhindern!

Da es sehr zeitaufwendig ist, am politischen Prozess mitzuwirken, beschäftigt die FEMA fest angestellt einen Generalsekretär sowie einen Pressesprecher. Um die Kosten der Arbeit zu decken, entrichten alle in der FEMA vertretenen Verbände einen finanziellen Beitrag an die FEMA, der sich nach Ihrer Mitgliederzahl richtet. Auch ein kleiner Teil jedes BVDM Mitgliedsbeitrages geht an die FEMA, damit sie für uns Motorradfahrer kämpfen kann.

Der „Chef" der FEMA, der Präsident, wird von den nationalen Verbänden gewählt und erledigt seine Aufgaben ehrenamtlich - so wie auch alle Teilnehmer der nationalen Verbände in den FEMA Meetings oder im Vorstand der FEMA. Für den BVDM ist es Marco Zwillich, unser Referent für Europapolitik.

Hinter der FEMA stehen keine wirtschaftlichen Interessen sondern ausschließlich die Interessen der Motorradfahrer in den nationalen Verbänden, welche in ihr organisiert sind - wie dem BVDM.

Mit eurem BVDM-Mitgliedsbeitrag unterstützt ihr die Arbeit der FEMA, um europäische Gesetze für alle Motorradfahrer positiv zu gestalten.

Weitere Informationen findet ihr unter: http://www.fema-online.eu/.