Teilnehmer der Saisonabschlusstour OWL

Es ist auch in unserer recht jungen Stammtisch-Geschichte schon eine Tradition: unsere gemeinsame Tour zum Saisonabschluss.
Zu Beginn treffen sich alle, die Lust haben, zum gemeinsamen Frühstück. Die Langschläfer stoßen dann anschließend hinzu. Zu unserem Frühstück bei der Bäckerei Birkholz in Gütersloh kamen acht Teilnehmer. Kurz vor dem Start stießen dann noch zwei weitere hinzu, sodass wir zehn Teilnehmer auf neun Motorrädern waren.

Die „Stimme des Elefantentreffens" in OWL

Besonders toll war, dass es viele neue Mitfahrer aus Ostwestfalen gab und wir auch Besuch von Lorenz, unserer „Stimme des Elefantentreffens" bekamen, der aus Essen anreiste, um uns zu begleiten. Außerdem war auch ein Teilnehmer aus Ahaus im Kreis Borken dabei.

Schöne Kurvenstrecken in OWL

Diejenigen, die bei der Deutschlandfahrt 2017 in Ostwestfalen dabei waren wissen, dass es auch hier durchaus sehr schöne und kurvenreiche Strecken gibt. Unsere Tour führte uns Richtung Teutoburger Wald über eine der besagten Kurvenstrecken bei Holperdorp. In Bad Iburg legten wir einen kurzen Boxenstop an einer Tankstelle ein.
Weiter ging es durch Borgloh über die Bergrennstrecke nach Holte, wo ursprünglich ein Stopp am neuen Lärmdisplay geplant war. Dieses wurde allerdings mittlerweile an einer anderen Stelle platziert, und so fuhren wir direkt weiter Richtung Bad Essen.

Lecker essen und tolle Gespräche

Im "Alten Berghaus" oberhalb von Bad Essen kehrten wir zum Mittagstisch ein. Es gab verschiedene Tagesmenüs mit Suppe/Hauptgang/Nachtisch um die 10,-€ und das reichlich und lecker, da kann man nicht meckern.
Die Zeit während der Mittagspause nutzten wir, um über verschiedene Themen zu sprechen: Das Lärmdisplay in Holte, die früher für Motorradfahrer gesperrte Strecke in Bad Essen, die durch Klage des BVDM wieder aufgehoben wurde, das Elefantentreffen, die Tourenzielfahrt u.s.w.
Ich hatte auch ein paar Ballhupen ausgelegt, in der die Mitfahrer stöberten und auch Fragen stellten.

Abschluss mit Kaffee und Kuchen

Nach unserer ausgedehnten Mittagspause, die von einem Biker sogar für ein kleines Nickerchen genutzt wurde, ging es dann durch Bad Essen und über kleine Straßen zurück nach Gütersloh. Dort wartete schon die holde Gattin des Organisators mit frisch gebackenem Apfelkuchen und Kaffee auf die Teilnehmer
Der letzte Teilnehmer fuhr um kurz vor 19 Uhr vom Hof.
Im Nachgang erhielten die Teilnehmer noch eine Mail mit weiterführenden Links zu den angesprochenen Themen. Außerdem wurden die Bilder der Tour in der Whats-App Gruppe des OWL-Stammtisches geteilt.

Unser Stammtisch- kommt vorbei!

Es war - wie immer - eine super Tour und wir freuen uns über jeden Tour-Teilnehmer und natürlich auch jeden anderen, der Zeit, Lust und Interesse hat, und uns bei unserem nächsten Stammtisch am 08.01.2019 besucht.

 

 

Bilder der Tour