VZ255

Sperrung der L 415 von Sprendlingen nach Ober-Hilbersheim

Seit dem 11. April 2018 ist die L 415 von Sprendlingen nach Ober-Hilbersheim für Motorräder gesperrt. Diese Regelung soll zunächst für die Dauer von sechs Monaten gelten. Danach soll eine erneute Analyse der Verkehrssicherheit stattfinden.

Bei dem gesperrten Streckenabschnitt handelt es sich um eine lange Gerade, der eine für Motorradfahrer attraktive Kurvenkombination folgt. Aufgrund zu hoher Geschwindigkeiten hätten sich dort immer wieder Unfälle ereignet. Außerdem hätten sich Anwohner über riskante Überholmanöver und eine hohe Lärmbelastung beschwert, die durch die dort stattfindenden illegalen, öffentlich videodokumentierten Motorradrennen verursacht werde, so die Begründung für die Sperrung.

Die Polizei habe kontrolliert und versucht, präventiv durch Gespräche auf die Fahrer einzuwirken - ohne Erfolg.
Ein Einbau von Rüttelstreifen wie auch Geschwindigkeitsbeschränkungen wurden erwogen, aber wieder verworfen. Als Begründung gegen Geschwindigkeitsbegrenzungen wird angeführt, dass aufgrund der Topographie und schlechter Einsehbarkeit der Strecke keine effektive Kontrolle möglich sei. Das Erscheinen der Polizei werde gleich bemerkt, so dass die entsprechenden Motorradfahrer die Strecke sofort verließen. Die Sperrung sei die letzte Möglichkeit.

Der BVDM hat Klage gegen die Streckensperrung eingereicht, denn seiner Meinung nach ist eine Streckensperrung die allerletzte Möglichkeit, nachdem alle andere Maßnahmen erfolglos waren. Doch bisher wurden vor Ort kaum alternative Maßnahmen durchgeführt und längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft worden.

http://www.hanz-online.de/de/newsintro_startseite/l-415-von-sprendlingennach-
ober-hilbersheim-für-m_jfv8y83o.html

17.06.2018

Rund 120 Teilnehmer trafen sich in Sprendlingen um gemeinsam gegen die Sperrung der L415 zu demonstrieren.

Die Rheinhessen Riders und der BVDM e.V. hatten zu der Demo eingeladen.

Mit Polizeibegleitung ging die Demofahrt von Sprendlingen zum Kreishaus nach Ingelheim am Rhein. Dort gab es eine kleine Abschlusskundgebung und die Petition wurde an Landrätin Dorothea Schneider übergeben. Dieses leider erst nach der Demo, da Termine seitens der Landrätin einzuhalten waren.

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/mainz/Fahrverbot-nach-Unfaellen-Motorradfahrer-demonstrieren-gegen-Sperrung-bei-Sprendlingen,kradfahrer-demo-streckensperrung-100.html

24.06.2018

Das VG Mainz Bingen gab unserem Kläger Recht und sieht keine Gefahrenlage an der L415. Die Strecke ist wieder offen

Zum Blogbeitrag mit weiteren Info's